Vimcar GmbH

digitale und einfache Fahrzeugverwaltung

Vimcar ist Silber-Partner des LSWB

Das Berliner Unternehmen Vimcar hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Firmenwagen der Zukunft zu digitalisieren. Mittlerweile sind mehr als 100.000 Fahrzeuge mit der Vimcar Technologie ausgestattet. Neben dem preisgekrönten Fahrtenbuch, welches sowohl von Selbstständigen als auch in Unternehmen genutzt wird, hat sich Vimcar auf Fuhrparklösungen für den Mittelstand spezialisiert.

Niedrigere Kosten, höhere Zeitersparnis

Endlose Excel-Listen und sperrige Aktenordner stehen für viele Fuhrparkleiter an der Tagesordnung. Dabei verbringen Fuhrparkverantwortliche in einem Unternehmen mit 5 bis 20 Fahrzeugen durchschnittlich acht Stunden pro Woche mit der Dokumentation und Koordination der Fahrzeuge. Das entspricht einem vollen Arbeitstag.

Digitale Lösungen versprechen, den hohen Zeit- und Arbeitsaufwand zu minimieren. Eine moderne Fuhrparkmanagement-Software ist dabei nicht nur Großkonzernen vorbehalten, auch kleine und mittelständische Unternehmen profitieren vom Einsatz dieser.

Das Aufgabenspektrum, das durch digitale Fuhrparklösungen abgedeckt werden kann, ist vielfältig. Elektronische Fahrtenbücher stellen eine Alternative zum händischen Fahrtenbuchführen dar und schaffen für Firmenwagenfahrer einen hohen Mehrwert. Durch die automatische Datenaufzeichnung, wie dem Startzeitpunkt und den gefahrenen Kilometern, wird der administrative Aufwand ungemein verringert. Der Fahrzeugführer muss lediglich die Fahrtenkategorisierung vornehmen. Gegenüber der pauschalen 1-%-Methode kann zudem ein Kostenvorteil im vierstelligen Bereich entstehen. Zusätzliche Funktionen wie die Routendokumentation und GPS-Live-Ortung ermöglichen eine optimale Auslastung des Fuhrparks. Mit der Kostenanalyse und Tankkartenintegration hat der Fahrzeugverwalter jederzeit alle Kosten im Blick.

Mehr Rechtssicherheit für den Fuhrpark

Neben Funktionen zur Zeit- und Kostenersparnis kann eine Fuhrparksoftware auch die Rechtssicherheit im Fuhrpark erhöhen. Die sogenannten Unfallverhütungsvorschriften (UVV) legen Schutzmaßnahmen zu der Gewährleistung der Arbeitssicherheit fest. Werden diese nicht eingehalten, können im Falle eines Unfalls unter anderem Bußgelder auf das Unternehmen und ggf. den Fuhrparkleiter zukommen. Mit einer Fuhrparksoftware können Fuhrparkleiter diese Gefahr einfach umgehen. Erinnerungen zu bevorstehenden UVV-Maßnahmen können erstellt und absolvierte Prüfungen automatisch in der Software protokolliert werden. Auch die Führerscheinkontrolle wird durch eine Fuhrparksoftware vereinfacht. Fahrer haben hier die Möglichkeit, die Führerscheine selbstständig zu kontrollieren.

Partnerangebot

Für Steuerberater

  • kostenlose und unverbindliche Testphase des Fahrtenbuchs für 30 Tage
  • 25 % Preisnachlass bei Kaufentscheidung nach dem Test
  • kostenloses Infomaterial zur Auslage in der Kanzlei
  • Mehr Informationen unter: www.vimcar.de/steuerberater

Für Mandanten

  • 15 % Preisnachlass bei Direktkauf mit Gutscheincode
  • 100 Tage Geld-zurück-Garantie ohne Angabe von Gründen

Kontakt:

Vimcar GmbH
Warschauer Straße 57
10243 Berlin
Tel.: 030 555732-980

E-Mail: steuerberater@vimcar.de
vimcar.de/steuerberater